„BIBELÖLE EINST UND JETZT“

In biblischen Zeiten kamen ätherische Öle vielfältig zum Einsatz. Wir werden in diesem Seminar Jahrtausende zurück gehen und vergleichen, wie die Menschen einst und jetzt die Bibelöle für ihre Zwecke verwendeten und verwenden. Wir genießen diese 12 wundervollen ätherischen Öle bei einer Salbung und einer „Bibelöl-Massage“.

In biblischen Zeiten wurden ätherische Öle von Menschen inhaliert, am Körper angewendet und innerlich eingenommen.

Ihre Vorteile erstrecken sich auf alle Eigenschaften unseres Seins: körperlich, emotional, mental und geistig.

Bereits die Menschen in der Antike verstanden das schon sehr gut. Sie setzten ätherische Öle für die Erhaltung des Wohlbefindens ein, zur Heilung, zur Steigerung der spirituellen Verfassung, zur emotionalen Reinigung und zur Läuterung der Folgen von Sünde.

Wir machen im Seminar „Bibelöle und ihr Einsatz einst und jetzt“ eine Reise von mehreren Tausend Jahren und werden uns schließlich darüber bewusst, dass die Wirkung der Bibelöle „Ysop“, „Aloe/Königlich hawaiianisches Sandelholz“, „Onycha“, „Weihrauch“, „Myrrhe“, „Myrte“, „Rose von Scharon“, „Zedernholz“, „Zypresse“, „Cassia“ nichts an Bedeutung in der heutigen Zeit verloren hat; ganz im Gegenteil.

Seminar – Inhalt:

  • Jedes dieser 12 Bibelöle ist einzigartig; warum
  • wie kann man die Bibelöle im heutigen Leben bei Mensch und Tier einsetzen
  • von der Wiege bis zur Bahre
  • wir stärken unser Immunsystem
  • wir machen in der Gruppe eine biblische Salbung
  • wir massieren in der Gruppe mit den Bibelölen

Bei Schwangerschaft ist ein Besuch der Ausbildung nicht möglich!

Im Preis Inkludiert: Arbeitsunterlagen, Arbeitsöle, Snacks, Getränke, Zertifikat

Dauer: 1 Tag von 10:00-17:00 Uhr

Preis: 190,-

×

Warenkorb

Anmeldeformular














    Datum



    Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zur Kenntnis genommen.
    Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an office@auszeit-institut.at widerrufen.*